26.08.2018

Salon Biesdorf mancherorts

Salon Biesdorf
Dialogische Führung mit Künstlerinnen

Wir laden Sie und ihre ganze Familie herzlich zu einer Führung mit den Künstlerinnen Kirsten Johannsen und Bärbel Schlüter ein, die als ein offenes Gespräch gestaltet wird. Sie können sich an dem Gespräch jederzeit beteiligen und ihre Fragen und Assoziationen einbringen. Im Anschluss wird am Salontisch eine spielerische Überraschung zum Mitmachen angeboten.

Mit Kirsten Johanssen, Bärbel Schlüter
Thomas Bratzke und Fenia Franz
Sonntag, den 26.8. von 14-17 Uhr
Alter: 8 - 99 Jahre

Bitte Teilnahme unbedingt ber email (Anmeldebutten oben auf der Seite) oder telefonisch anmelden.

Informationen zu den Ausstellung mancherorts

Im Obergeschoss des Schlosses zeigen Kirsten Johannsen, Bärbel Schlüter und Birgit Szepanski Installationen, Objekte und Fotografien zu urbanen Erkundungen. Die Ausstellung mancherorts lenkt die Aufmerksamkeit auf die Wahrnehmung von Stadt. Die Künstlerinnen greifen in der jeweiligen eigenen Arbeitsweise urbane Beobachtungen für ortsbezogene Arbeiten auf: ihre Atmosphären, ihre ästhetischen Erfahrungsräume und ihre Geschichte(n).

Abbildung eines Details eines Werks von Bärber Schlüter in der Ausstellung *mancherorts* im Schloss Biesdorf. Kuratiert von Karin Scheel.